Home
Spaghettiplausch
Jahresprogramm
Anlässe 2018
ältere Anlässe
Wickel wirken Wunder 2017
Kurs "Strickgefässe" 2017
Nothelferkurs 2017
Landfrauenreise 2017
Eisblumenkurs 2016
1. Hilfekurs 2016
Landfrauenreise 2016
Guezliwerkstatt 2016
Drahtkurs 2015
Guetzliwerkstatt 2015
Landfrauenreise 2015
Seniorenausflug 2015
Spaghettiessen 2015
Spargelevent 2015
Weihnachten 2015
Rezepte
Über uns
Links
   
 


Vierzehn Frauen trotzten dem nass kühlen Wetter und trafen sich beim ehemaligen Dorfladen. Per Auto ging es nach Weissenbach (Boswil), wo wir von Herrn Köchli in Empfang genommen wurden, um uns durch die „Wyssebacher Sagi“ führen zu lassen und viel Interessantes darüber zu erfahren. Da Herr Köchli seit der Kindheit in Wyssebach lebt, wusste er auch viel Spannendes aus der guten alten Zeit zu berichten und man konnte förmlich spüren, wie stark er sich mit der Sagi verbunden fühlt.

Beeindruckend war die Kraft  des Wassers, welches über ein grosses Wasserrad die Sagi antrieb. Wir staunten nicht schlecht, wie schnell ein Baumstamm zersägt war. Für einen Meter braucht die Sagi ca. 5. Minuten. Nach der etwa einstündigen Führung, setzten wir uns „fröstelnd“ ins Auto um zum Restaurant Horben zu fahren. Hatten wir doch dieses Restaurant wegen der schönen Bergsicht gewählt. Leider blieben die Berge hinter den dicken Wolken versteckt!

Die Frauen waren aber trotzdem gut gelaunt, plauderten und wärmten sich bei Kaffee und warmen Apfelstrudel mit Vanillesauce wieder auf.